Touristisches Portal Callantsoog

Zu tun

Ein Tag in der Region Kop van Noord-Holland ist immer eine gute Idee. Ob Sie einen aktiven Tag erleben oder einfach nur die Ruhe der Natur genießen wollen, alles ist möglich.

Bummeln durch typisch holländische Dörfer, ins Watt gehen, radeln, wandern, segeln oder ein Museum besuchen; im Kop van Noord-Holland wird Ihnen nicht langweilig. Ob jung oder alt, egal welche Interessen Sie haben, es ist für jeden etwas dabei.

Tagesausflüge im Kop

Ein Tag im Kop... Was gibt es zu tun? Zu viele, um sie zu erwähnen. Schnappen Sie sich ein Fahrrad, tanken Sie frische Luft an einem der schönen Strände, genießen Sie leckeren Fisch auf dem Markt oder besuchen Sie ein Stück Kulturerbe. Planen Sie einen Tagesausflug mit Ihren Kindern? Dann haben wir auch ein paar tolle Tipps!

Dagje uit in de Kop

Radfahren im Kopf

Entlang der Küste, durch den Polder, über den Westfriese Omringdijk; im Kop finden Sie überraschende Fahrradrouten. Sie können Ihre eigene Route mit Hilfe des Radknotenpunktnetzes finden. Auf route.nl können Sie verschiedene Fahrradrouten herunterladen, z. B. schöne Routen durch die Dünen und Routen quer durch die verschiedenen Dörfer. Die Einwohner der Gemeinde Schagen haben eine Reihe von besonderen Orten ausgewählt, die sie gerne mit Besuchern teilen möchten. Fietsroute door Schagen oder die Route Rondje kop van Noord Holland.

Wandern im Kop

Im Kop van Noord-Holland gibt es ein ausgedehntes Netz von Wanderwegen; es gibt ausgeschilderte Wanderungen über abfallende Dünen, entlang der Küste, auf gewundenen Pfaden, durch malerische Dörfer und durch die Polder. Bei einem Spaziergang durch die Naturschutzgebiete können Sie den verschiedensten Tierarten begegnen. Die Städte bieten sich auch für einen Spaziergang an.

Wandelen in de Kop

Segeln im Kop

Schnappen Sie sich Ihr Boot oder mieten Sie eines und erkunden Sie den Kop vom Wasser aus. Sie können die großen Gewässer des IJsselmeeres und des Wattenmeeres befahren oder es etwas kleiner nehmen und mit dem Kanu durch Den Helder und Julianadorp paddeln. Es gibt verschiedene Entfernungen, also machen Sie, was Sie wollen.
Im Kop van Den Helder gibt es mehrere Häfen mit hervorragenden Einrichtungen.

Varen in de Kop

Geschichte im Kopf

Ein Tag mit weniger schönem Wetter? Tauchen Sie in ein Museum ein. In der Umgebung von Kop van Noord-Holland gibt es verschiedene lustige Museen und besondere Sehenswürdigkeiten. Erfahren Sie mehr über die nautische Geschichte und den Kampf gegen das Wasser.
Auch wenn das Wetter gut ist, gibt es einige "Must See's" und "Must Do's". Was ist zum Beispiel mit Landgoed Hoenderdaell? Hier können Sie exotische Tiere sehen, aber auch einen schönen Spaziergang in der Natur machen.

Historie in de Kop

Mit Kindern zum Kop

Ein kurzer oder langer Urlaub oder Tagesausflug im Kop garantiert eine tolle Entdeckungsreise durch die Natur für die Kinder. Klettern in den Dünen, abenteuerliche Kanutouren, Aktiv-, Erlebnis- und Entdeckergärten, knallharte Seemannsgeschichten oder Schatzsuche am Strand. Exotische Zoos, alte Verteidigungsanlagen in den Dünen oder eine lehrreiche und spannende Fahrt auf dem Wattenmeer.

Met kids naar de Kop

Schlechtwetter-Ausflüge

Feiertage und schlechtes Wetter sind keine gute Kombination. Aber wenn es doch passiert, wollen Sie nicht den ganzen Tag zu Hause, in Ihrem Hotel oder Bungalow verbringen. Auch wenn es regnet, gibt es in North Holland North viel zu tun. Ein Tag am Strand kommt bei schlechtem Wetter nicht in Frage, aber wie wäre es mit einem Museumsbesuch, einem Ausflug ins Schwimmbad, zum Bowling oder in einen Vergnügungspark?

Uitjes bij slecht weer

Gemeinsam ein Wochenende genießen

Wie schön ist das, ein entspannter Ausflug zu zweit. Die Kinder bleiben zu Hause, es ist Eins-zu-Eins-Zeit! Ein romantischer Abend beim Abendessen, eine Übernachtung in einem stimmungsvollen und authentischen B&B mit einer großen Auswahl an Aktivitäten, die Sie tagsüber erleben und entdecken können. Das alles finden Sie im Kop van Noord-Holland, und es ist gut, dass die Anfahrtswege so kurz sind.

Samen een weekend genieten

Altweibersommer im Kopf

Der Kop van Noord-Holland ist vielleicht der authentischste Teil von Holland. Mit historischen Orten wie Schagen, Den Helder und Den Oever in kurzer Fahrdistanz. Die sich ständig verändernde Natur bietet zu jeder Jahreszeit eine einzigartige Atmosphäre, die immer wieder überrascht.

Nazomer in de Kop

Herbst im Kopf

Der Herbst ist da! Dies ist eine schöne Jahreszeit zum Ausgehen. Die Natur verändert sich und alle bunten Farben kommen zum Vorschein. Planen Sie einen lustigen Tagesausflug, ein wunderbares langes Wochenende oder einen tollen Urlaub. Gehen Sie Radfahren, Segeln oder schnuppern Sie frische Luft am Strand. Der Kalender ist voll von Veranstaltungen. Entdecken Sie den Herbst in der Kop-Region!

Herfst in de Kop

Umgebung

Neben den schönen Städten und Dörfern gibt es in der Region Kop van Noord-Holland eine Reihe von einzigartigen Orten, die Sie nicht verpassen sollten. Wir haben die Tipps aufgelistet. Geschützte Dorflandschaften, historische Städte, in denen man die Atmosphäre vergangener Zeiten fast riechen kann, typisch holländische Städte, malerische Dörfer in der weiten Polderlandschaft. Es wird Zeit, dass Sie sie entdecken.

Städte & Dörfer in der Kop

Historische Städte und Dörfer, Sie werden sie alle im Kop van Noord-Holland entdecken. Ob Sie nun monumentale Gebäude und enge Gassen oder eine reiche Geschichte mögen, es gibt immer eine Stadt, in die Sie sich verlieben können.

Historische steden & dorpen in de Kop

Strand im Kopf

Das Gebiet Kop van Noord-Holland hat drei Küsten und ist daher von Wasser umgeben. Entlang der Nordseeküste finden Sie verschiedene gemütliche Badeorte, wie Julianadorp, Petten und Callantsoog mit Stränden bis hinauf nach Den Helder. Es gibt viele Aktivitäten entlang der Küste zu tun oder entspannen Sie sich in einem Strandpavillon nach einem flotten Spaziergang entlang des Strandes.

Stranden in de Kop van Noord-Holland

Natur im Kopf

Der Herbst ist da! Dies ist eine schöne Jahreszeit zum Ausgehen. Die Natur verändert sich und alle bunten Farben kommen zum Vorschein. Planen Sie einen lustigen Tagesausflug, ein wunderbares langes Wochenende oder einen tollen Urlaub. Gehen Sie Radfahren, Segeln oder schnuppern Sie frische Luft am Strand. Der Kalender ist voll von Veranstaltungen. Entdecken Sie den Herbst in der Kop-Region!

Natuur in de Kop van Noord Holland

Entdecken Sie das Wattenmeer

Aufgrund der vielen Bodentypen in Nordholland finden Sie im Kop van Noord-Holland alle Landschaftstypen, die die Niederlande zu bieten haben: von Wäldern bis zu Dünen, von Seen bis zum Meer und von Lehmboden mit Ackerbau bis zu Heideland. Aber es gibt auch Raum für neue Naturräume, Orte, an denen die Natur die Chance hat, ihren eigenen Lauf zu nehmen.
Nicht umsonst steht das Wattenmeer auf der Liste des Unesco-Weltnaturerbes. Machen Sie eine geführte Wattwanderung und entdecken Sie, mit den Füßen auf dem Wasser, wie einzigartig dieses schöne Stück Natur ist. Es besteht eine gute Chance, Robben zu sehen, also bringen Sie Ihr Fernglas mit!

Ontdek het wad

Wasser und Deiche in der Kop

Wir wissen es nicht besser: Ohne Deiche und den ewigen Kampf gegen das Wasser würden unsere Füße niemals trocken bleiben. Unsere Vorfahren gingen für uns an die Arbeit. Deiche wurden gebaut, Mühlen frästen das Gelände trocken und so machten sie den Kop van Noord-Holland zu der schönen Gegend, die wir jetzt alle genießen können.
Der Westfriese Omringdijk ist ein echter Deichriese. Dieser 126 Kilometer lange Deich schlängelt sich seit Jahrhunderten durch die Landschaft.

Water en dijken in de Kop van Noord-Holland

Über Nächte

Der breite Sandstrand mit dem schönen weißen Sand von Callantsoog lädt Sie zu einem herrlichen Urlaub ein. Von den Geschäften aus können Sie direkt zum Meer laufen. Es gibt viele Unterkunftsmöglichkeiten in diesem Badeort, von Luxus-Campingplätzen und Bungalows bis hin zu Hotels und intimen B&Bs. Ganz besondere Plätze zum Verweilen sind rund um den Kop verstreut.

Übernachtung im Bereich Kop

Machen Sie das Beste aus Ihrem Urlaub, indem Sie die Nacht an einem besonderen Ort verbringen. In Julianadorp, vom Strandpavillon Paal Zes bis zum Beach Club Citadel, finden Sie verschiedene Strandhäuser. Diese sind mit allen modernen Annehmlichkeiten ausgestattet. Wachen Sie mit Meerblick und den Füßen im Sand auf! Entdecken Sie besondere Unterkünfte im Kop van Noord-Holland.

Bijzonder overnachten in de Kop

Campingplätze mit privaten Sanitäranlagen

Wir verstehen, dass Sie ab und zu dem Alltag entfliehen möchten. Wie wäre es mit unseren Campingplätzen mit separaten privaten Sanitäranlagen? Zum Glück gibt es in der Region Kop van Noord-Holland eine Reihe von Möglichkeiten, wo Sie sich entspannen und dem Alltag entfliehen können.

Campings met privé sanitair

Übernachtung & Frühstück

Ein persönlicher Empfang, die besten Insider-Tipps, ein schönes Bett und ein leckeres Frühstück. Das ist es, was die B&B's im Kop van Noord-Holland Ihnen zu bieten haben. Und das alles zu einem freundlichen Preis.

Bed & Breakfasts

Campingplätze

Camping bedeutet, die schöne Umgebung und einander zu genießen. Von pfeifenden Vögeln geweckt werden, im Sonnenschein frühstücken, mit den Nachbarn Badminton spielen... Entstressung im Freien! Ein Zeltplatz hat viele Vorteile.

Campings in de Kop van Noord-Holland

Hotels

Möchten Sie in einem Hotel oder einer Pension in Nordholland Nord übernachten? Die Auswahl ist groß: von günstigen Gästehäusern bis hin zu Fünf-Sterne-Luxus und allem, was dazwischen liegt.

Hotels in de Kop van Noord-Holland

Vermietungsbüros

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach dem perfekten Ferienhaus oder einer schönen Wohnung? Ob Sie nun etwas an der Küste oder ein schönes, ruhiges Landhaus suchen, diese Vermietungsagenturen haben alle Antworten und helfen Ihnen gerne weiter. Sind Sie auf der Suche nach Ruhe, Platz, vielen Rad- und Wanderwegen, einer schönen Gegend und schönen Ferienhäusern? Dann suchen Sie weiter und buchen Sie Ihren Urlaub!

Water en dijken in de Kop van Noord-Holland

Bungalowparks

Sie packen Ihre Tasche aus, die Kinder ziehen ihre Badehosen an und der Spaß beginnt. Die Kinder haben eine tolle Zeit mit neuen Freunden und Sie haben Zeit für... Sie selbst! Dies ist möglich, wenn Sie einen Bungalow in einem der vielen Bungalowparks wählen. Einfach ein bisschen mehr Luxus und Entspannung für alle. Entscheiden Sie sich für einen schönen kinderfreundlichen Park oder möchten Sie lieber in der Natur entspannen? Es ist alles möglich.

Bungalowparken in de Kop van Noord-Holland

Speisen & Getränke

 

Frühstück oder Mittagessen mit einer schönen Aussicht auf den Polder, ein kühles Getränk am Meer, ein Abendessen mit einem alten Hafen als Dekor. In der Umgebung von Kop van Noord-Holland finden Sie verschiedene gemütliche Lokale für einen Snack und ein Getränk. Seien Sie willkommen!

Mahlzeiten zum Mitnehmen und Liefern

Unsichere Zeiten verlangen nach kreativen Lösungen. Viele Unternehmer in der Region Kop van Noord-Holland bieten die Möglichkeit an, Mahlzeiten abzuholen oder liefern zu lassen. So halten wir die lokale Wirtschaft am Laufen. Auf dieser Seite finden Sie eine Reihe von Vorschlägen. Sie möchten wissen, ob Ihr Lieblingsrestaurant auch liefert? Dann schauen Sie sich deren eigene Website oder Social-Media-Kanäle an.

Maaltijden afhalen & bezorgen

Restaurants im Kop

Probieren Sie, was North Holland North zu bieten hat! Reine und ehrliche regionale Produkte, die besten Restaurants und eine Vielzahl von besonderen Orten, die Ihr kulinarisches Herz höher schlagen lassen. Genießen Sie frischen Fisch oder ein Stück Käse, besondere Weine oder cremiges Eis. Auf dieser Seite finden Sie unsere Tipps.

Restaurants in de Kop

Regionale Produkte

Wenn Sie in der Region Kop van Noord-Holland sind, macht es Spaß, sich auf die Suche nach authentischen lokalen Produkten zu machen. Es gibt eine große Auswahl an Gemüse, Kartoffeln und Obst, aber auch Käse, Milch und Fisch. Besuchen Sie die gemütlichen Hofläden und Stände am Straßenrand oder wählen Sie ein Restaurant, das lokale Produkte auf seiner Speisekarte hat.

Streekproducten

Strandpavillons

Zu einem Tag am Strand gehört natürlich auch ein Besuch in einem der vielen Strandpavillons im Gebiet Kop van Noord-Holland. Genießen Sie den Meerblick, einen leckeren Snack und ein Getränk oder ein Eis. Einige Strandpavillons bleiben das ganze Jahr über stehen.

Die letzten Sonnenstrahlen, ein leckeres Getränk in der Hand und ein Happen am Tisch mit Blick auf das Meer... Sehen Sie sich schon dort sitzen? Buchen Sie Ihren Tisch am Strand in einem unserer vielen Strandpavillons und genießen Sie!

Relaxen bij een strandpaviljoen

Essen gehen mit Kindern

Möchten Sie ein gemütliches Abendessen mit der ganzen Familie? In der Region Kop van Noord-Holland ist das ein echter Leckerbissen! Es gibt unzählige Restaurants, die kinderfreundlich sind. Vom Pfannkuchenrestaurant bis zum Restaurant mit Spielplatz oder Kinderecke. Und natürlich gibt es auch ein Kindermenü!

Lekker uit eten met het hele gezin

Niederländische Küstenroute

Weg von der Autobahn und entdecken Sie die Küste des Kop van Noord Holland

Im Kop van Noord-Holland finden Sie die schönsten, ruhigsten und saubersten Strände der Niederlande. Wenn Sie von Süden nach Norden - oder von Norden nach Süden - auf der N9 fahren, finden Sie nicht weniger als 7 Ausfahrten, die zur schönen Küste führen. Unberührte Naturreservate und Küstenstädte, die von der reichen Geschichte der Niederländer und ihrem Leben und Kampf mit dem Meer erzählen. Kurzum, es gibt viel zu entdecken und noch mehr zu genießen.

Frühstück oder Mittagessen mit einer schönen Aussicht auf die Polder, ein kühles Getränk am Meer, ein Abendessen mit einem alten Hafen als Dekor. In der Umgebung von Kop van Noord-Holland finden Sie verschiedene gemütliche Lokale für einen Snack und ein Getränk. Seien Sie willkommen!

 

Petten

Petten soll im Jahr 739 entstanden sein. Der Name bezieht sich auf die drei Brunnen, die sich an dieser Stelle befanden. Bereits 1388 war die Rede von einem Sanddeich zwischen Petten und 't Oghe (Callantsoog). Während der Sint-Elisabeth-Flut von 1421 wurde Petten komplett weggeschwemmt. Im Jahr 1432 wurde hinter den Dünen ein 'Slaperdijk' errichtet und ab 1506 fand eine aktive Küstenverteidigung statt. Trotzdem wurden 1625 mehr als 100 Häuser weggeschwemmt. Im Jahr 1793 wurde mit dem Bau des Hondsbosschen Zeewerings begonnen.

Afslag Petten

Sint Maartenszee

Dieses Dorf, das vom Navigationssystem nicht gefunden wird, ist ein echtes Feriendorf. Nur wenige Menschen leben hier, aber es gibt mehrere Ferienparks und Campingplätze. Durch das schöne Dünengebiet können Sie in 10 Minuten zum schönen breiten Strand laufen. Sint Maartenszee befindet sich im größten zusammenhängenden Blumenzwiebel-Anbaugebiet der Welt. Im Frühling ist die Gegend um Sint Maartenszee ein wahrer Farbenrausch, wenn die Felder mit Krokussen, Narzissen, Hyazinthen und Tulpen in voller Blüte stehen.

Afslag Sint Maartenszee

Callantsoog

Das Dorf Callantsoog entstand an der Stelle des mittelalterlichen Callinghe op 't Oghe, einer Insel vor der Küste Westfrieslands, die 1570 von der Zuiderzee überflutet wurde. Durch Landgewinnung wurde das Dorf mit dem Festland verbunden.

Der Name Callinghe stammt möglicherweise von den Wikingern, die sich hier um 900 niedergelassen hätten. Wahrscheinlicher ist aber, dass es sich um eine Ableitung des friesischen Männernamens Kalle handelt. Der zweite Teil des Namens, Oghe, bedeutet Insel und wurde später hinzugefügt.

Afslag Callantsoog

Groote Keeten

Groote Keeten wurde früher Dubbelduijn genannt. Das Dorf ist auf den Resten der überfluteten Insel 't Oghe gebaut. In Groote Keeten sind diese Überreste noch gut sichtbar. Ursprünglich war Groote Keeten ein Viertel von Deich- und Polderarbeitern.

Im Jahr 1600 wurde mit dem Bau des Zanddijk von hier nach Huisduinen begonnen, speziell zum Schutz des neu gewonnenen Wieringerwaard. Im Jahr 1610 wurde am Helmdijk eine Art Ratshaus, die 'Bekwame keet', errichtet. Dieser Keet war der Anfang des Weilers Groote Keeten.

Afslag Groote Keeten

Julianadorp

Im Frühling verwandelt sich die Küstenstadt in ein Blumenmeer und Sie können sich an den vielen blühenden Zwiebelfeldern erfreuen. Es ist nicht verwunderlich, dass Sie so viele schön gefärbte Felder sehen. Julianadorp befindet sich im größten zusammenhängenden Blumenfeldgebiet der Welt!

Aber Julianadorp hat so viel mehr zu bieten. Radeln oder wandern Sie durch die Dünen mit der Nordsee im Hintergrund, entlang weitläufiger Felder oder genießen Sie eine wohlverdiente Pause in einem der Gastronomiebetriebe entlang des Weges.

Bevorzugen Sie einen Tag am Meer? Gehen Sie mit der ganzen Familie an den Strand und bauen Sie gemeinsam die schönsten Sandburgen oder genießen Sie einen Drink mit Blick aufs Meer in einem der Strandpavillons.

Afslag Julianadorp

Huisduinen

Das alte Walfängerdorf Huisduinen grenzt an Den Helder. In der Küstenstadt steht einer der ältesten Leuchttürme der Niederlande und der höchste gusseiserne Leuchtturm Europas: der Lange Jaap.

Die größte touristische Attraktion von Huisduinen ist Fort Kijkduin. Das im Auftrag von Napoleon erbaute Fort beherbergt ein Museum und ein Nordsee-Aquarium. Von hier aus können Sie auch über den Seedeich zum angenehmen und ruhigen Familienstrand laufen und eine tolle Aussicht auf das Meer genießen. Oder geben Sie die Grafelijkheidsduinen ein. Es gibt viele Wander- und Radwege durch dieses große Dünengebiet und Sie werden unterwegs auf verschiedene Tiere treffen, darunter Königspferde und schottische Hochländer.

Neu in Huisduinen ist das Atlantikwall Centrum. Die Besucher werden in den chronologischen Verlauf des Zweiten Weltkriegs, die Geografie und Form des Atlantikwalls sowie in Geschichten und Ereignisse aus der Kriegsgeschichte Den Helders eingeführt.

Afslag Huisduinen

Den Helder

Den Helder, eine robuste Festung mit einer unauslöschlichen und unbestrittenen (maritimen) Geschichte und Tradition. Rein, zäh, robust, vielleicht sogar ein bisschen roh. Das ist Den Helder. Als Tor zu Holland bietet es Zugang zu einer Vielzahl von versteckten Juwelen.

Aber Den Helder ist auch der richtige Ort, um sich zu erholen, zu entspannen und die Natur, das kulturelle und historische Erbe und die gemütlichen Restaurants und Bars zu genießen. Besuchen Sie zum Beispiel die verschiedenen Museen wie das Marinemuseum, das Rettungsbootmuseum, Fort Kijkduin und das Freilichtmuseum Kunst- en Natuurproject De Nollen.

Erleben Sie die Stadt vom Wasser aus während einer geführten Bootsfahrt entlang der Verteidigungslinie Den Helder und sehen Sie verschiedene Forts und Bunker. Oder spazieren Sie durch den beeindruckenden japanischen Garten im Hortus Overseas.

Im Jahr 1811 besuchte Napoleon die Niederlande. Er wollte Den Helder zu einem großen Marinehafen machen, der besser geschützt werden musste. Es wurden Verteidigungsforts gebaut und auf Texel wurden die Forts verbessert. Napoleon wollte aus Den Helder das Gibraltar des Nordens machen.


Afslag Den Helder

Keine Internetverbindung